Die Bedeutung des Glaubens als Stütze im Leid – Wo der Mensch auf seinem Lebensweg Kraft und Zuversicht holen kann – Milderung und Auflösung eines Schicksals durch Lebensbejahung
Cover der Zeitschrift Geistige Welt, Heft 4/2011 zum Thema Wenn Not und Leid an den Menschen kommt
Geistige Welt 4/2011
Name der Autoren
Wenn Not und Leid an den Menschen kommt
Kurzer Titel für die erste Ebene
Beschreibung

In den Vorträgen und Fragebeantwortungen dieses Themenheftes wird aufgezeigt, wo der Mensch Kraft und Zuversicht holen kann, wenn seelische, körperliche oder materielle Not an ihn kommt. Gott hat jedem Menschen ein Rüstzeug gegeben, sein Schicksal zu meistern und glücklich zu werden. Jeder muss auf seinem Lebensweg diejenigen Quellen der Stärkung finden, die ihm entsprechen und an denen er Freude und Heilung finden kann. Eine besondere Bedeutung kommt dabei dem Glauben an die heilige Geisterwelt Gottes zu, die jedem Menschen noch so gerne Hilfe bringen möchte.

Die Gotteswelt kennt das Lebensschicksal eines jeden. Entsprechend der Gesinnung und den Handlungen des Einzelnen nimmt sie auch Einfluss darauf: Sie kann ein Schicksal mildern, es sogar ganz auflösen – oder sie lässt es ihn in vollem Umfang durchleben. Geistlehrer Josef berichtet in einem Vortrag von zwei Familien, die denselben Schicksalsschlag erleiden, aber ganz unterschiedlich damit umgehen.

Heft 4/2011
Band der Bücherreihe, Ausgabe der Zeitschrift
Preis USD 5.00
Button PDF File zum Download
21 Seiten, 21 × 29,7 cm
Informationen wie Seitenzahl, ISBN etc.

Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung von Diensten zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr zum Datenschutz.