Unsere Tätigkeiten

 

Die GL Zürich ist die älteste und eine der bedeutendsten christlich-spiritualistischen Gemeinschaften.

 

Der christliche Glaube hat im Laufe der Jahrhunderte durch das Wirken von Menschen an Substanz und Ausstrahlungskraft verloren. Die heutige Verkündigung wiederspiegelt ein hundertfach gespaltenes Christentum. Um die ursprüngliche Klarheit und Überzeugungskraft des christlichen Glaubens wiederzufinden, kehrt die GL Zürich an jene Quelle zurück, aus der die ersten Christen ihr Wissen schöpften: Es ist die Jenseitswelt, die dem Menschen seit jeher Aufklärung über seine Glaubensfragen geben kann.

Im Mittelpunkt der GL Zürich stehen die medialen Kundgaben, die durch das Tieftrancemedium Beatrice Brunner (1910–1983) vermittelt wurden. Die Vorträge von jenseitigen Lehrern – von “Geistern der Wahrheit” im biblischen Sinne – erläutern die Lehre Christi. Sie beleuchten die Ursache und den Sinn unseres irdischen Daseins und geben Einblick in das Leben im Jenseits.

Die 1948 gegründete GL Zürich ist keine Sekte, sondern eine zwanglose Vereinigung – die Willensfreiheit eines jeden wird als oberstes Gut geachtet. Die Gemeinschaft hält niemanden von seiner angestammten Kirche ab, denn sie erachtet jeden wahren Gottesglauben als eine Stufe auf dem Weg zu Gott. Sie kennt keine konfessionellen Schranken, setzt sie sich doch aus Christen verschiedener Herkunft zusammen, die geistige Vertiefung und Erkenntnis suchen.

Die Haupttätigkeiten der GL Zürich sind:

Herausgabe von Büchern und Zeitschriften

Die durch Beatrice Brunner vermittelten medialen Durchgaben werden in verschiedenen Buchreihen sowie den Zeitschriften “Geistige Welt” und, ihrem englischen Pendant, “The Spiritual World” herausgegeben.

Durchführung von Veranstaltungen

Die GL Zürich verfügt über ein Video- und Tonbandarchiv mit 1’400 Vorträgen von je etwa einer bis eineinhalb Stunden Dauer. Jedes zweite Wochenende finden im eigenen Zentrum in Zürich Gottesdienste mit Vortragswiedergaben statt, die auch über Livestream übertragen werden.

Sammlungen für Menschen in Not

“Zum Glauben gehören die Werke.” Die humanitäre Hilfeleistung ist ein zentrales Anliegen der GL Zürich. Seit ihrem Bestehen führt die Gemeinschaft regelmässig Spendensammlungen durch. Diese Hilfswerktätigkeit wird vom eigens hierfür gegründeten Verein Hilfswerk GL Zürich wahrgenommen.


Weitere Informationen:

Geschichte     Beatrice Brunner

 

Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung von Diensten zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr zum Datenschutz.