Christus, das Licht, der Weg und die Wahrheit – Fest des Friedens und des Lichtes – Das Liebesmahl bringt Licht ins Dunkle
Cover der Zeitschrift Geistige Welt, Heft 6/2010 zum Thema Weihnachten – Fest des Lichtes
Geistige Welt 6/2010
Name der Autoren
Weihnachten, Fest des Lichtes
Kurzer Titel für die erste Ebene
Beschreibung

Die Weihnachtszeit eignet sich in besonderer Weise für den gläubigen Christen, über die Bedeutung der Menschwerdung Christi nachzudenken. In diesem Themenheft meditieren die jenseitigen Lehrer Josef und Lene über den hohen Sinn der Worte Jesu: “Ich bin das Licht, der Weg und die Wahrheit” (Joh. 8,12 und 14,6).

Christus ist als Erstling der Schöpfung das schönste, kostbarste und herrlichste Licht neben Gott. Er ist auch das Licht der Welt. Das geistige Licht des Erlösers leuchtete in die Finsternis; er hat der Menschheit den Weg zu Gott frei gemacht und hell beleuchtet.

Jeder Mensch trägt in sich einen winzigen Funken vom grossen Lichte Gottes. Es ist seine Aufgabe, dieses Licht zu entfalten, damit es mit der Zeit sein ganzes Wesen durchfluten kann. So soll der Gläubige ein Nachfolger Christi werden. Jeder Mensch kann da und dort zu einem Lichtbringer werden und Licht ins Dunkle einer Seele bringen, einem Mitmenschen Trost spenden, ihm Freude und Erleichterung bringen.

Heft 6/2010
Band der Bücherreihe, Ausgabe der Zeitschrift
Preis USD 5.00
Button PDF File zum Download
21 Seiten, 21 × 29,7 cm
Informationen wie Seitenzahl, ISBN etc.

Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung von Diensten zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr zum Datenschutz.