Der Geist Gottes weht, wo er will – Über das Wirken heiliger Geister, einst und heute – Medialität: Prüfet die Geister, ob sie von Gott sind
Cover der Zeitschrift Geistige Welt, Heft 3/2010 zum Thema Verbindung mit der Geisterwelt Gottes
Geistige Welt 3/2010
Name der Autoren
Verbindung mit der Geisterwelt Gottes
Kurzer Titel für die erste Ebene
Beschreibung

Christus versprach den Seinen kurz vor seinem Tode: “Wenn ich zum Vater zurückgekehrt bin, werde ich euch den Tröster senden” (Joh. 14, 16f.). Am Pfingstfest erfüllte sich zum ersten Mal diese Verheissung: Heilige Geister, Engel Gottes, kamen hernieder und erfüllten die Apostel mit Kraft und Mut, damit sie hinaustreten und Zeugnis geben konnten für ihren Herrn. Seit der Erlösungstat Christi sind die Tore des Himmels geöffnet, und heilige Geister werden ausgesandt zu allen Menschen, um ihnen Beschützer und Beistand zu sein.

Die Ausführungen in diesem Themenheft beleuchten den grossen Gewinn für den Menschen, wenn er sich um die Begleitung eines himmlischen Geistes bemüht. Thematisiert werden in diesem Heft aber auch die möglichen Gefahren eines Verkehrs mit der Geisterwelt; denn nicht jeder Geist, der sich beim Menschen kundtut, ist ein himmlischer Geist, der im Auftrag und in der Ordnung Gottes steht. Daher gilt die Beachtung der Weisung der Apostel “Prüfet die Geister, ob sie von Gott sind!” (1. Joh. 4,1), um nicht an Seele und Leib Schaden zu nehmen.

Heft 3/2010
Band der Bücherreihe, Ausgabe der Zeitschrift
Preis USD 5.00
Button PDF File zum Download
21 Seiten, 21 × 29,7 cm
Informationen wie Seitenzahl, ISBN etc.

Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung von Diensten zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr zum Datenschutz.