Cover des Buches Origenes der Diamantene von Robert Sträuli
Link zum PDF File mit Inhaltsverzeichnis und Einleitung
Robert Sträuli
Name der Autoren

Origenes der Diamantene

Beschreibung

Origenes (um 184–253 n.Chr.), mit dem griechischen Beinamen Adamantios, der Diamantene, gilt als der bedeutendste Gelehrte des christlichen Altertums. Er ist der Begründer der Textwissenschaft, das heisst der kritisch forschenden Aufarbeitung der alt- und neutestamentlichen Überlieferung. Seine Lehrwerke enthalten wichtige Erläuterungen zur Bibel und öffnen einen Zugang zum Verständnis der darin berichteten Geschehnisse. Ab Ende des 4. Jahrhunderts wurde Origenes von der erstarkenden Romkirche zunehmend verfemt und wurden seine Schriften grossenteils vernichtet, die übrigen verstümmelt und verfälscht. Dadurch gingen grundlegende Wahrheiten der christlichen Lehre verloren. Diese bis auf den heutigen Tag verschütteten Wahrheiten hat Robert Sträuli durch sorgsames Studium der noch erhaltenen Schriften des Origenes und seiner Getreuen – aber auch seiner Verfolger – wieder ans Licht gehoben. Die Ergebnisse dieser Arbeit sind für unsere Zeit überraschend neu. Sie bilden die Grundlage, um sich die ursprüngliche Lehre des Christentums wieder zu erschliessen.

Origenes der Diamantene
Band der Bücherreihe, Ausgabe der Zeitschrift
Preis USD 25.00
475 Seiten, Format: 15,4 × 21,5 cm, Feinleineneinband mit Prägung auf Rücken und Vorderdeckel, Schutzumschlag, ABZ Verlag, Auflage 1987
ISBN: 978-3-85516-005-1
Informationen wie Seitenzahl, ISBN etc.

Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung von Diensten zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr zum Datenschutz.