Ihr Warenkorb ist noch leer.

Buchreihe Meditationswoche

«Wenn ich mit euch meditiere, spreche ich nicht über äussere Dinge, sondern über das, was die Seele beglückt und euer geistiges Wissen bereichert.»
Lene, 1976
Cover des Buches Geborgenheit – Vom Leben nach dem Tode – Klassiker der christlichen Geisteslehre von Walther Hinz
Cover des Buches Meditationswoche 1977 von Medium Beatrice Brunner
Link zum PDF File mit Inhaltsverzeichnis und Einleitung
Beatrice Brunner
Name der Autoren

Meditationswoche 1977

Beschreibung

“Frieden hinterlasse ich euch, Frieden gebe ich euch” – diese schönste Botschaft Christi an die Menschheit war das Leitwort der Meditationswoche 1977. Geistlehrerin Lene sprach in jenen Tagen über die geistige Bedeutung dieses Friedens: Christus hat die Erlösung gebracht – die Himmel sind aufgetan, die Heimat steht wieder offen. Die Vorträge unterrichten über die einzigartige Stellung Christi als eingeborener Sohn Gottes. Sie beleuchten sein Verhältnis zum Vater und erklären, warum es notwendig wurde, dass der König der Geisterwelt Gottes die Menschwerdung annahm. Der fünfte Abend beschreibt, wie es einstmals zum Abfall der Geister kam. Am darauffolgenden Abend schildert Lene den Kampf von Christus und den Seinen in der Hölle zur Befreiung der gefallenen Geister. Eindrücklich berichtet Lene, welch triumphaler Empfang dem siegreichen König bei seiner Heimkehr in den Himmel bereitet wurde.

Meditationswoche 1977
Band der Bücherreihe, Ausgabe der Zeitschrift
Preis USD 13.00
147 Seiten, 7 Vorträge, Format: 12 × 18,5 cm, dunkelblauer Ledereinband mit Prägung auf Rücken und Vorderdeckel, 1 Zeichenband, Schutzumschlag, Auflage 2015
ISBN: 978-3-905749-57-1
Informationen wie Seitenzahl, ISBN etc.