In den Vorträgen des Jahres 1978 setzt Geistlehrer Josef seinen Lehrgang über die Bibel fort und gibt weitere Aufklärung über die Bedeutung der sinnbildlichen Worte Christi. Was Christus während seiner Lehrzeit gesprochen hat, bezieht sich stets auf den Auftrag, den er vom Vater erhalten hatte. Die richtige Deutung seiner Herrenworte und Gleichnisse machen verständlich, warum er als Sohn Gottes in dieses irdische Dasein treten musste und worin sein Erlösungswerk besteht. Durch die Erklärungen von Geistlehrer Josef erhält das Evangelium eine gewaltige Aussagekraft. Es wird bewusst, was es in Wahrheit bedeutet, dass Christus die Menschen “vom Tode erlöst” hat, dass er dem “Herrscher der Welt” die unumschränkte Macht über die gefallenen Geschöpfe entrissen und ihnen den Weg zurück zum Vater geebnet hat.
Cover des Buches Geistige Welt 1978 von Medium Beatrice Brunner
Link zum PDF File mit Inhaltsverzeichnis und Einleitung
Beatrice Brunner
Name der Autoren

Geistige Welt 1978

Beschreibung

In den Vorträgen des Jahres 1978 setzt Geistlehrer Josef seinen Lehrgang über die Bibel fort und gibt weitere Aufklärung über die Bedeutung der sinnbildlichen Worte Christi. Was Christus während seiner Lehrzeit gesprochen hat, bezieht sich stets auf den Auftrag, den er vom Vater erhalten hatte. Die richtige Deutung seiner Herrenworte und Gleichnisse machen verständlich, warum er als Sohn Gottes in dieses irdische Dasein treten musste und worin sein Erlösungswerk besteht. Durch die Erklärungen von Geistlehrer Josef erhält das Evangelium eine gewaltige Aussagekraft. Es wird bewusst, was es in Wahrheit bedeutet, dass Christus die Menschen “vom Tode erlöst” hat, dass er dem “Herrscher der Welt” die unumschränkte Macht über die gefallenen Geschöpfe entrissen und ihnen den Weg zurück zum Vater geebnet hat.

Geistige Welt 1978
Band der Bücherreihe, Ausgabe der Zeitschrift
Preis USD 25.00
392 Seiten, 35 Vorträge, Format: 15,2 × 22 cm, bordeauxroter Ledereinband mit Prägung auf Rücken und Vorderdeckel, 2 Zeichenbänder, Schutzumschlag, Auflage 2018
ISBN: 978-3-905749-28-1
Informationen wie Seitenzahl, ISBN etc.

Diese Website verwendet Cookies, um die Bereitstellung von Diensten zu verbessern. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Mehr zum Datenschutz.